Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

DGUV Information 203-043 (BGI 5111): Beeinflussung von Implantaten durch elektromagnetische Felder – Eine Handlungshilfe für die betriebliche Praxis, Stand: März 2012

Diese Information findet Anwendung bei der Beurteilung einer möglichen Beeinflussung von Implantaten durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder. Sie dient der Anwendung der Unfallverhütungsvorschrift „Elektromagnetische Felder“ (BGV/GUV-V B11).

Bestellnummer:

BGI 5111

Themen:

Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren, Arbeitsmedizin, Elektromagnetische Felder (EMF)

Medienart:

DGUV Informationen

Zielgruppen:

Betriebsärztinnen und Betriebsärzte, Betriebs-/Personalräte, Unternehmerinnen und Unternehmer

Versicherte Unternehmen:
0 Freiexemplare, jedes weitere Exemplar 0,00 €

Andere Besteller:
1,80 € zzgl. 3,50 € Versandkosten

sofort lieferbar