Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

BGI 790-15: Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung: Verwendung von reaktiven PUR-Schmelzklebstoffen bei der Verarbeitung von Holz, Papier und Leder

Empfehlungen zur Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung: Verwendung von reaktiven PUR-Schmelzklebstoffen bei der Verarbeitung von Holz, Papier und Leder.

Bestellnummer:

BGI 790-015

Themen:

Gefährdungsbeurteilung, Gefahrstoffe, Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren

Medienart:

DGUV Informationen

Branchen:

Buchbinderei und Druckverarbeitung, Schuhherstellung und -reparatur, Druck und Papierverarbeitung, Textil und Mode, Module für die Kfz-Industrie, Oberflächenbehandlung, Musikinstrumente, Feinmechanik, Elektrotechnische Industrie, Orthopädietechnik, Rehatechnik

Zielgruppen:

Betriebsärztinnen und Betriebsärzte, Betriebs-/Personalräte, Unternehmerinnen und Unternehmer

Versicherte Unternehmen:
99 Freiexemplare, jedes weitere Exemplar 0,00 €

Andere Besteller:
1,80 € zzgl. 3,50 € Versandkosten

sofort lieferbar