Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

DGUV Regel 100-500 2.3 (BGR 500 2.3): Betreiben von Arbeitsmitteln, Kapitel 2.3: Betreiben von Pressen der Metallbe- und -verarbeitung, Stand: März 2007

Bedienpersonen dürfen Betriebsstörungen im Arbeitsablauf nur beseitigen und sonstige Tätigkeiten am Werkzeug nur vornehmen, wenn die Ausschalteinrichtung betätigt wurde. Mehr Informationen finden Sie in der DGUV Regel zu Pressen der Metallbe- und -verarbeitung.

Bestellnummer:

BGR 500 2.3

Themen:

Maschinen und Anlagen

Medienart:

DGUV Regeln

Branchen:

Feinmechanik, Metallwaren

Zielgruppen:

Betriebs-/Personalräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer

Versicherte Unternehmen:
99 Freiexemplare, jedes weitere Exemplar 0,00 €

Andere Besteller:
1,50 € zzgl. 3,50 € Versandkosten

sofort lieferbar