Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

DGUV Regel 100-500 2.7 (BGR 500 2.7): Betreiben von Arbeitsmitteln, Kapitel 2.7: Betreiben von Schmiedehämmern, Stand: März 2007

Aus dem Inhalt: Einbau der Schmiedewerkzeuge und Abstandshalter, Einstellen der Annahmebereitschaft, Benutzen von Schmiedehilfswerkzeugen, Lösen festsitzender Werkstücke.

Bestellnummer:

BGR 500 2.7

Themen:

Arbeitsmittel/Werkzeuge, Lärm

Medienart:

DGUV Regeln

Branchen:

Feinmechanik, Metallwaren

Zielgruppen:

Betriebs-/Personalräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer

Versicherte Unternehmen:
99 Freiexemplare, jedes weitere Exemplar 0,00 €

Andere Besteller:
1,50 € zzgl. 3,50 € Versandkosten

sofort lieferbar

Downloads

BGR_500_2.7.pdf

pdf / 299.55 kByte