Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Atem los ... wenn Staub krank macht.

Ich bin kommmitmensch, weil ich saubere Luft atmen möchte. Staub kann je nach Partikelgröße bis in die oberen Atemwege, die Bronchien oder sogar in die Lungenbläschen gelangen und gefährliche Krankheiten auslösen. Ein Motiv aus der Plakatkampagne 2019 der BG ETEM.

Bestellnummer:

P010/2019

Themen:

Bau- und Montagestellen, Gefahrstoffe, Persönliche Schutzausrüstungen

Medienart:

Plakate/Aushänge

Branchen:

Elektrohandwerke

Zielgruppen:

Auszubildende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Sicherheitsbeauftragte

Versicherte Unternehmen:
10 Freiexemplare, jedes weitere Exemplar 1,00 €

Andere Besteller:
1,00 € zzgl. 3,50 € Versandkosten

sofort lieferbar


Weitere Informationen

Gefährdung durch Staub mit geeigneten Schutzmaßnahmen verhindern:

  • Staubbelastung immer so gering wie möglich halten
  • Atemschutzmasken tragen (mindestens FFP 2)
  • Entstauber beziehungsweise Absaugsysteme nutzen